News

23. April 2020
Brief von Augustine Jebakumar, Leiter von GEMS in Bihar, Indien

Wir grüssen Sie im Namen unseres Gottes, der uns durch die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus eine lebendige Hoffnung gegeben hat.

Wir freuen uns, in dieser herausfordernden Zeit mit Ihnen in Verbindung zu sein. Das Leben hat sich stark verändert, die Zeiten sehen düster und unsicher aus, und in unseren Herzen werden viele Fragen aufgeworfen. Die Situation auf der ganzen Welt hat sich innerhalb weniger Monate sehr schnell verändert. Aber Christus, unser sicheres Fundament, ist noch immer dasselbe gestern, heute und für immer. Zusammen mit dem Psalmisten können auch wir sagen:

Schlimme Nachricht macht ihm keine Angst, mit ruhigem Herzen vertraut er dem Herrn. (Psalm 112,7)

Wir erleben Gott während dieser COVID-19-Pandemie sehr stark. Obwohl Gottesdienstbesuche, Schulunterricht usw. aktuell leider nicht möglich sind, finden unsere Missionare alle möglichen Wege, um mit Menschen in Kontakt zu treten und sie in dieser Zeit zu stärken. Besonders beten wir für die Menschen, die neu zum Glauben kommen und gekommen sind, dass Gott sie stärkt und sie am Glauben dran bleiben, bis Gottesdienste und Treffen wieder möglich sind.

Unsere Missionare und Ortsgemeinden haben sich bereit erklärt, die Armen in ihren Kirchen zu unterstützen, indem sie sie mit Lebensmitteln und lebensnotwendigen Dingen versorgen. Viele unserer Gläubigen bestreiten ihren Lebensunterhalt aus dem Tageslohn, den sie durch die Arbeit in verschiedenen Städten verdienen. So versorgen wir viele arme Menschen mit Lebensmittelpaketen, welche für jeweils einen Monat alles Lebensnotwenige beinhalten.

Vielleicht haben Sie die Nachrichten über die Notlage vieler Wanderarbeiter gelesen, die kilometerweit zu Fuss in ihre Heimat zurückkehren. Die meisten von ihnen kommen aus Bihar, Jharkhand und Uttar Pradesh. Mit den Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, konnten wir für einige von ihnen den Rücktransport zu ihren Familien mit unseren Schulbussen organisieren. Unser medizinisches Team konnte die Wanderarbeiter untersuchen und beraten, und einige unserer Schulräume wurden für ihre Unterbringung und Verpflegung eingerichtet.

Auch sonst helfen wir, wo es für uns möglich ist: Unser Krankenhausteam ist an der Untersuchung, Beratung und Überweisung von COVID 19 Patienten beteiligt. Unser Polytechnikum in Bihar entwarf und druckte eine persönliche Schutzausrüstung, die nun zum Einsatz kommt und unser Personal vor einer Ansteckung schützt.

Wir richten unsere Augen auf Jesus, den Anfänger und Vollender unseres Glaubens und führen die Arbeit, die er uns anvertraut hat treu weiter, bis er wiederkommt oder uns nach Hause ruft.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Gebete! Wir denken auch an Sie in unseren Gebeten!

Alle News Beiträge im Überblick

Verteilung Nahrungsmittel

Dank dem Corona-Solidaritätsfonds können unsere Projektpartner Lebensmittel an die Bevölkerung verteilen. Vielen Dank für alle Spenden, die bereits eingegangen sind! Der kurze Film gibt einen Einblick.

» weiterlesen

Corona-Solidaritätsfonds

Um unseren Projektpartnern bei der Bewältigung der COVID-19-Pandemie zu helfen, haben wir einen Corona-Solidaritätsfonds eingerichtet. Helfen Sie mit und unterstützen Sie unser Engagement!

» zur Projektaktion

Indienreise 2021

Bereit für ein Abenteuer? Hast du Interesse an einer Reise nach Indien? Ein Angebot für 18- bis 30-jährige.

» weiterlesen

Lockdown als Gefahr für die Kinder

Durch den Lockdown in Indien wurden alle Schulen geschlossen und auch viele Heimkinder mussten zurück in ihre Familien geschickt werden.

» weiterlesen

Solidarität und Ermutigung

Unsere Projektpartner in Indien müssen ihre Kinderheime und Schulen schliessen und die Kinder zu ihren Familien in die Ferien schicken. Lesen Sie hier einen Brief von Dr. Alex Philip zur aktuellen Situation.

» weiterlesen

Greetings from GEMS

Die Herausforderungen in Indien sind weiterhin sehr gross. Im Brief von Augustine Jebakumar lesen Sie, wie unser Projektpartner GEMS mit der Situation aktuell umgeht.

» weiterlesen

Projektbesuch in Koath

Ein Blick in eine andere Welt - Ein Bericht von einem Projektbesuch in Koath (Bihar, Indien)

» weiterlesen

Benefizkonzert in der Thomaskirche in Basel

Rückblick über das Benefizkonzert vom 8. Februar 2020

» weiterlesen

Buch von Brother Augustine Jebakumar

Glauben. Lieben. Ernten. Mein leben für die Unerreichten Indiens
Brother Augustine Jebakumar

» weiterlesen

«Indischer Abend» in der Thomaskirche

Samstag 28. März 2020
in der Thomaskirche, Basel
mit Indischem Abendessen und Bericht über die Arbeit der Inter-Mission in Indien

» weiterlesen
×